+43 512 550 500Mo-Do: 9:00-16:00 Uhr und Fr: 09:00-12:00 Uhr
 » Unternehmen » NEWS » Versicherer versichern Versicherungsrisiken

Versicherer versichern Versicherungsrisiken

„Versicherer versichern Versicherungsrisiken“. Dieser Satz liest sich zwar einfach, ist es aber nicht. Entscheidend ist der Begriff „Versicherungsrisiken“. Das heißt, die übernommenen Risiken müssen für den Versicherer beherrschbar sein. Im Grunde genommen handelt es sich bei diesen Rechtsgeschäften  um eine „Wette“. Im österreichischen Allgemeinen Bürgerlichen Gesetzbuch (ABGB) findet sich daher auch im Glücksspielparagraphen die einzige Regelung außer in Spezialgesetzen.

Bevor der Versicherer eine solche „Wette“ eingeht, muss er wissen, wie wahrscheinlich es ist, diese „Wette“ zu verlieren oder die vorgeschriebene Prämie zu gewinnen. Erst dadurch ist er in der Lage, die zu erwartende Auszahlung und damit auch die Prämie zu berechnen.

Die versicherbaren Risiken sind durch 5 charakteristische Merkmale gekennzeichnet: 

  • Zufälligkeit
  • Eindeutigkeit
  • Schätzbarkeit
  • Unabhängigkeit
  • Größe

Copyright © RIVEST Holding GmbH, A – 6020 Innsbruck

Über den Autor: Clemens Reitz
Staatlich geprüfter Versicherungsmakler, geprüfter und zertifizierter Risikomanager, ausgebildeter Gefährdungsanalyst (HACCP), Anwender der Engpasskonzentrierten Strategie nach Prof. h.c. Wolfgang Mewes (1924-2016), Conference-Speaker. Gründer und Geschäftsführer RIVEST Management Gruppe, Schwerpunkt seiner Tätigkeit ist das strategische Risiko- und Versicherungsmanagement von nationalen und internationalen Unternehmen.

Wir lieben Kekse!
Wir verwenden eigene Cookies und Cookies sowie externe Plugins von Drittanbietern. Diese helfen uns, unsere Website zu verbessern und relevante, personalisierte Inhalte anzuzeigen. Wir bitten um Zustimmung für diese Cookies und Plugins. Weitere Informationen dazu finden sich im Datenschutzhinweis. Hinweis: Bei einem Klick auf Formulare, wird Google reCAPTCHA geladen.
Einstellungen
Alle akzeptieren