Mögliche Folgen eines harten Brexit, UK Lebensversicherungen - News - Rivest GmbH

News

Informationen über mögliche Folgen eines harten Brexit bei britischen Lebensversicherern!

Der Austritt des Vereinigten Königreichs aus der EU soll im März 2019 rechtskräftig werden, aber weiterhin ist nicht klar, wie der Brexit umgesetzt werden soll.

Die Verhandlungen zum Brexit setzen sich nach wie vor schleppend fort und viele britische Versicherer haben bereits reagiert und neue Gesellschaften in der EU gegründet,
um von dort aus das europäische Geschäft weiter zu betreiben. Standard Life tut es in Irland und auch für CMI Clerical Medical gibt es ein neues Dach.

Clemens Reitz, Geschäftsführer von RIVEST geht davon aus, dass es zu keinen großen Zugeständnissen von Seiten der EU kommen wird und rät daher, sich auf einen harten Brexit einzustellen. Standard Life hat bereits eine Gesellschaft in Dublin gegründet und vor Kurzem rund 600.000 deutsche, österreichische und irische Kunden darüber informiert, dass ihre Versicherungsverträge vermutlich Anfang 2019 von der im schottischen Edinburgh ansässigen Standard Life Assurance Limited auf die Standard Life International DAC in Irland übergehen werden.

Es ist jedoch zu befürchten, dass dabei Versicherte den britischen Insolvenzschutz durch den Transfer der Lebensversicherungsverträge nach Irland verlieren könnten. In Großbritannien gilt der Insolvenzschutz durch den britischen Entschädigungsfonds Financial Services Compensations Scheme (FSCS), in Irland gelte dagegen dieser Insolvenzschutz nicht. Wir wissen aus Erfahrung, dass ohne dementsprechende Vorbereitung letztlich vor allem Kunden von Standard Life leiden werden, deswegen aktivieren wir ab sofort unsere bewährte „Kraftvoll aus der Krise – Hotline“ unter +43 (0) 512 550 500 und stehen für Auskünfte und Fragen immer und gerne zur Verfügung. FotoCredit: Fotolia

    Impressum | Infos laut ECG/MG | AGB | Datenschutz |
    © RIVEST Management Gruppe | made by mediawerk
    Rivest GmbH
    Sparkassenplatz 2/2. Stock . 6020 Innsbruck
    Goldenes Quartier . Tuchlauben 7a/5 . 1010 Wien
    T +43 512 550 500
    T +43 1 25 300 25 155
    F +43 512 550 500 555
    F +43 1 25 300 25 25
    E
    E kundenservice.wien@rivest.at

    Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Surf-Erlebnis bieten zu können. Alle Informationen dazu finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. OK