Systematisch in die Nische - Unternehmen - Rivest GmbH

Unternehmen

SPEZIALISIERUNG - Systematisch in eine Marktnische

Es gibt drei Arten von Spezialisierungen: die Produkt-, die Problem- und die Zielgruppen-
spezialisierung. Am bekanntesten und gängigsten, aber nicht unbedingt am erfolgreichsten ist die Produktspezialisierung.

Hinter jedem Produkt, jeder Dienstleistung steht im Grunde ein Problem, ein Wunsch oder ein Bedürfnis. Wenn ein Kunde einen Bohrer kauft, so ist das Bedürfnis dahinter, Löcher in die Wand zu bekommen. Wer sich ein Auto kauft, löst das Problem, Mobilität und Fortbewegung, und wer ein Bier, Cola oder Wasser kauft, löst das Problem Durst etc...

Hier zeigt sich bereits:

Ein und dasselbe Problem kann mit ganz unterschiedlichen Produkten und Dienstleistungen gelöst werden. Dementsprechend haben Problemspezialisierungen gegenüber Produktspezialisierungen übergeordneten Charakter.

Die höchste Form der Spezialisierung

Die dritte und höchste Form der Spezialisierung ist diejenige auf Zielgruppen. Darunter versteht man die Ausrichtung auf ein Problem - genauer gesagt: auf ein konstantes Grundbedürfnis - in Kombination mit einer genauen definierten Zielgruppe.

+++ Bestimmung der Kernkompetenzen
+++ Suche nach Marktlücken und Chancen
+++ Erprobung der Problemlösung in der Marktlücke
+++ Anpassung der Problemlösung
+++ Einbindung von Kooperationspartnern
+++ Strategisches Konzept der zukünftigen Entwicklung

    « zurück
    Impressum | Infos laut ECG/MG | AGB |
    © RIVEST Management Gruppe | made by mediawerk
    Rivest GmbH
    Sparkassenplatz 2/2. Stock . 6020 Innsbruck
    Goldenes Quartier . Tuchlauben 7a/5 . 1010 Wien
    T +43 512 550 500
    T +43 1 25 300 25 155
    F +43 512 550 500 555
    F +43 1 25 300 25 25
    E
    E kundenservice.wien@rivest.at