Kraftvoll aus der Krise - Unternehmen - Rivest GmbH

Unternehmen

SANIERUNG - Kraftvoll aus der Krise in die Gewinnzone

Die meisten Krisen beginnen als schleichender Prozess im Verborgenen, um dann oft überraschend durch ein unvorgesehenes Ereignis an die Oberfläche zu treten.

Oft ist es ein kleiner Tropfen, der das schon beinahe volle Fass endgültig zum Überlaufen bringt und der dazu führt, dass sich eine längst eingetretene, aber nicht wahrgenommene krisenhafte Situation schlagartig auslöst.

Krisenauslöser können sein:

- unerwartete Forderungsausfälle bei Kunden
- Verlust eines Großkunden, beispielsweise durch Wechsel zur Konkurrenz
- der Zusammenbruch oder Wegfall eines wichtigen Lieferanten
- unvorhergesehene Störungen des Betriebsaublaufes, z.B. Feuerschäden etc.
- hohe Gewährleistungsschäden
- Kalkulationsschäden
- Unfall, schwere Erkrankung oder Tod des Unternehmers

Insbesondere werden in der Sanierungsphase über den Ausbau der vorhandenen Stärken und Chancen der Zukunft folgende Beratungsziele angestrebt;

+++ Entwicklung einer ausgewogenen Kapitalstruktur
+++ Sicherung der Liquidität
+++ Aufbau einer Plan- Gewinn und Verlustrechnung
+++ Bestimmung der monatlichen SOLL - Vorgaben
+++ Ermittlung der monatlichen IST - Werte
+++ SOLL - IST Vergleich und Analyse der Abweichung
+++ Beseitigung der Ursachen

    « zurück
    Impressum | Infos laut ECG/MG | AGB |
    © RIVEST Management Gruppe | made by mediawerk
    Rivest GmbH
    Sparkassenplatz 2/2. Stock . 6020 Innsbruck
    Goldenes Quartier . Tuchlauben 7a/5 . 1010 Wien
    T +43 512 550 500
    T +43 1 25 300 25 155
    F +43 512 550 500 555
    F +43 1 25 300 25 25
    E
    E kundenservice.wien@rivest.at