4) Beim Risikotransfer wird das Risiko nicht verringert sondern verlagert - Unternehmen - Rivest GmbH

Unternehmen

Risikotransfer

Beim Risikotransfer wird das Risiko nicht verringert sondern nur verlagert. Volkswirtschaftlich ist das Risiko nicht eliminierbar. Innerhalb der Volkswirtschaft gibt es aber Teilnehmer, die Risiken unterschiedlich bewerten. Manche Teilnehmer (Private und Unternehmer) sind bereit, Risiken gegen Zahlung einer entsprechenden Risikoprämie abzugeben. Andere, wie Versicherungsunternehmen oder Banken, sind bereit nach Erhalt solcher Risikoprämien und auf Basis entsprechender Vertragsnormen die Risiken zu übernehmen. Aus volkswirtschaftlicher Sicht macht es daher Sinn, Risiken zu transferieren.
 
Aus der Sicht eines Unternehmens ist es aber unerheblich, ob das Risiko eliminiert oder transferiert wird. Durch erfolgreichen Risikotransfer reduziert das Unternehmen sein eigenes Risiko. Zum Risikotransfer im weiteren Sinn gehört natürlich auch der „Risikoausschluss“. Im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten kann ein Unternehmen seine Risiken ausschließen oder beschränken. So kann beispielsweise ein Schild auf einem Spielplatz „Eltern haften für ihre Kinder“ zwar nicht die Verletzungsgefahr für die Kinder reduzieren, aber doch die Haftung des Unternehmens ausschließen oder zumindest verringern.
 
Eine häufig gewählte Möglichkeit des Risikotransfers ist der Abschluss eines Versicherungsvertrages. Durch Versicherung werden einzelne Mitglieder einer Risikogemeinschaft vor übermäßigen materiellen Schäden geschützt. Während früher überwiegend genossenschaftliche Zusammenschlüsse den Risikotransfer gegen Prämie übernahmen, sind das heute die Versicherungsunternehmen. Diese schaffen Sicherheit durch die Übernahme von Haftungsversprechen. „Sicherheit“ ist kein greifbares, aber ökonomisch außerordentlich wichtiges Gut. Es stiftet Nutzen. Die Bereitstellung von Versicherungsschutz wirkt produktiv und damit Wohlfahrt steigernd.
 
    « zurück
    Impressum | Infos laut ECG/MG | AGB |
    © RIVEST Management Gruppe | made by mediawerk
    Rivest GmbH
    Sparkassenplatz 2/2. Stock . 6020 Innsbruck
    Goldenes Quartier . Tuchlauben 7a/5 . 1010 Wien
    T +43 512 550 500
    T +43 1 25 300 25 155
    F +43 512 550 500 555
    F +43 1 25 300 25 25
    E
    E kundenservice.wien@rivest.at